Entscheidende Vorteile von Brauchwasser-Wärmepumpen

Brauchwasser-Wärmepumpen können die warme und feuchte Abluft aus bestimmten Räumen wie z.B. Kellerräume nutzen und diese getrocknet und leicht gekühlt wieder abgeben. Der ideale Standort ist ein Kellerraum mit Kühltruhe oder Kühlschrank, da die von diesem Gerät abgegebene Wärme sofort wieder genutzt werden kann. Die natürliche, in der Raumluft vorhandene Wärme kann mit einer Brauchwasser-Wärmepumpe auch für die Warmwasserversorgung genutzt werden.

Brauchwasser-Wärmepumpen sind die ideale Ergänzung zu bestehenden Öl-, Gas- oder Pelletanlagen.

Vario S

Effiziente und kostensparende Lösung für die Übergangszeit mit der Nutzung von erneuerbaren Energien.

  • Preiswerte Brauchwasserbereitung
  • Erhöhung des PV-Strom-Eigenverbrauches
  • Positiver Nebeneffekt: Keller Entfeuchtung
  • Nachrüstung an bestehende Speicher oder Boiler über Flansch möglich

Mit der VARIO S nutzen Sie erneuerbare Energien besonders effizient. Sie ist eine kostengünstige und umweltschonende Lösung für Ein- und Zweifamilienhäuser. Die VARIO S gibt es als Komplettsystem mit Brauchwasserspeicher sowie einzeln zur nachträglichen Speichermontage über einen Flansch für Speicher ab 200 Liter.

Hier gibt es die original Broschüren als PDF-Datei zum ausdrucken:

Vario W

Effiziente und kostensparende Lösung für die Übergangszeit mit der Nutzung von erneuerbaren Energien.

  • Ideal zum Nachrüsten für Speicher oder Boiler über Anschlussverrohrung
  • Preiswerte Brauchwasserbereitung
  • Positiver Nebeneffekt: Keller Entfeuchtung
  • Erhöhung des PV-Strom-Eigenverbrauches

Die VARIO W ist speziell für die Montage (z.B. Wandmontage) über einen Verrohrungssatz (bauseits) ausgelegt und steht der VARIO S in nichts nach. Sie ist besonders zur nachträglichen Montage in Komplettsystemen geeignet. Die VARIO W wird ohne Speicher und Armaturen geliefert.

Hier gibt es die original Broschüren als PDF-Datei zum ausdrucken: