banner-grabenkollektor

Grabenkollektor

Werde zum modernen Schatzgräber

Diese Art von Geothermiesystem ermöglicht eine einfache und  kostengünstige Nutzung der Erdwärme als erneuerbare Energiequelle. Für entsprechende Systeme werden ausschließlich zertifizierte Polyethylene verwendet, die eine lange Lebensdauer gewährleisten.

Im Vergleich zu Flächenkollektoren benötigt der Grabenkollektor eine bis zu 50 % geringere Installationsfläche und eignet sich so hervorragend auch für kleinere Grundstücke.

Dank der einfachen und sicheren Installation entfallen hier aufwendige und risikoreiche Erdwärmebohrungen. Sämtliche Anschlussverbindungen sind jederzeit im Verteilerschacht zugänglich und kontrollierbar.

2,2 Liter Fassungsvermögen pro installiertem Rohrmeter sorgen für einen verbesserten Temperaturverlauf der Sole, wodurch sich z.B. der Wirkungsgrad für die Warmwasserbereitung gegenüber herkömmlichen Erdwärmesystemen deutlich erhöht. Durch den hohen Wirkungsgrad dieses Systems erreicht die Wärmepumpe eine hohe Effizienz bei gleichzeitiger Reduzierung des Stromverbrauches der Solepumpe.

erdwärme

BASICS

Kostentengünstige Nutzung der Erdwärme für Ihre Sole-Wärmepumpe

Hohe Effizienz durch oberflächennahe Verlegung ( in ca. 1,5 bis 2,0 m Tiefe)

Geringer Platzbedarf

Einfache und schnelle  Montage

Ausgezeichneter Wirkungsgrad

Kein geologisches Risiko

Keine Lärmemissionen

Hohe Funktions-sicherheit

KOMPONENTEN

Polyethylen-Wellrohr PE 100 RC, dadurch vergrößerte Oberfläche für bessere Energieübertragung und höhere Ringfestigkeit

Polyethylen-Glattrohr-Verbindungsstutzen

Hochwertiges Verteilersystem

Verschiedene Anzahl von Solekreisläufen möglich

Hochwertige und leistungsstarke Wärmeträger-flüssigkeit

Technische Daten:

tabelle-daten

Planung

Das verwendete Wellrohr bietet gegenüber Glattrohren eine vergrößerte Absorberfläche, was die Energieaufnahme natürlich deutlich verbessert. Durch die innere Wellung wird der Solestrom schon bei geringen Fließgeschwindigkeiten in eine turbulente Strömung versetzt und erhöht so den Wirkungsgrad der Kollektoranlage bedeutend. Die Verbindung der Rohre erfolgt über die Glattrohrenden mit einer Elektro-schweißmuffe. Bei kleinen Anlagen kann auf einen Verteiler verzichtet werden, da der große Rohrdurchmesser einen Solekreislauf von bis zu 325 m Läge ermöglicht.

diagramm-erdkorb